Home

TRIM®
& Master STAGES™
Lösungen, die Ihrer Produktion Flügel verleihen
TRIM®
& Master STAGES™
Lösungen, die Ihrer Produktion Flügel verleihen
TRIM®
MicroSol®
Neue Maßstäbe für die Metallverarbeitung
Mehr erfahren >
Boeing
Uneingeschränkte
Luftfahrtzulassung!
TRIM® MicroSol® 590XT strebt hoch hinauf!
Mehr erfahren >
TRIM®
& Master STAGES™
Lösungen, die Ihrer Produktion Flügel verleihen
Master STAGES™
Reinigungs- und RP-Flüssigkeiten
Master STAGES: Wenn Sauberkeit allein nicht genügt
Mehr erfahren >
TRIM®
Emulsionen
Hochwertige Kühlschmierstoffe zum Ankurbeln Ihrer Produktion
Mehr erfahren >
TRIM®
MicroSol®
Neue Maßstäbe für die Metallverarbeitung
Mehr erfahren >
TRIM®
Synthetische Kühlschmierstoffe
Für wiederholbare Präzisionsteile – tagein, tagaus
Mehr erfahren >
XYBEX®
Flüssigkeitsmanagement
Weil gutes Flüssigkeitsmanagement Kosten spart
Mehr erfahren >
TRIM Metall­bearbeitungs­flüssigkeiten Seit mehr als 60 Jahren sind TRIM®-Metallbearbeitungsflüssigkeiten für alle Arten von Schneid- und Schleifprozessen die Spitzenprodukte der Industrie. Die in aller Welt wegen ihrer hervorragenden Leistung bekannten TRIM-Produkte erfüllen die Anforderungen spezieller Industriebereiche, z. B. des Automobilbaus, der Luft- und Raumfahrtbranche und der Medizintechnik.

TRIM liefert für die volle Bandbreite von Schneid- und Schleifprozessen mit synthetischen, teilsynthetischen und emulgierbaren Ölen eine längere Werkzeug- und Sumpfstandzeit, besser verarbeitete Teile und einen höheren Nettogewinn.
Neo-synthetische Neo-synthetische Produkte Unsere neo-synthetischen Kühlschmierstoffe sind eine revolutionäre neue Größe im Markt. Diese führende Technologie verändert nachhaltig den Blick der Industrie auf den Stand der Technik moderner Kühlschmierstoffe.


Mit ihren umweltfreundlichen Inhaltsstoffen, die ebenso anspruchsvollste Umweltauflagen erfüllen wie auch höchste Anforderungen in Arbeitssicherheit und Produktivität, sorgen unsere neo-synthetischen Fluide für saubere und sichere Prozesse.
Neo-synthetische
MicroSol MicroSol®-Produkte Für ultimative Leistung:


Teilsynthetische TRIM® MicroSol®-Mikroemulsions-Kühlschmierstoffe bieten eine hohe Schmierfähigkeit und ermöglichen letztendlich Kostensenkungen. Mit einem ganz auf Ihre Produktionsanforderungen zugeschnittenen MicroSol-Produkt erzeugen Sie Präzisionsteile und erreichen eine außergewöhnliche Werkzeugstandzeit, eine längere Sumpfstandzeit, eine garantierte Einhaltung behördlicher Vorschriften und eine höhere Rentabilität.


MicroSol-Produkte erfüllen die strengen Anforderungen der Luft- und Raumfahrtbranche, der Medizintechnikbranche, der Automobilindustrie und der Großserienfertigung. MicroSol-Produkte steigern die Produktivität und tragen zur Gewinnmaximierung bei.
MicroSol
Emulgierbare Öle Lösliche Schneid- und Schleiföle Bereit für den Produktionsbetrieb:


Mit ihrer ausgezeichneten Schmierfähigkeit und einem höheren Ölgehalt erzeugen TRIM®-Emulsionen eine stärkere Grenzschicht zwischen Werkzeug und Material. Emulsionen eignen sich ideal für Anwendungen mit kleineren Schneidgeschwindigkeiten von unter 3 m/s, z. B. beim Räumen, Aufbohren, Tieflochbohren, Bohren, Gewindebohren und spitzenlosen Schleifen. 


Emulsionen funktionieren besonders gut beim Bearbeiten von Kupfer, Buntmetallen, Stahllegierungen, Gussaluminium, Aluminium-Knetlegierungen und schwer zu bearbeitenden titan- und nickelbasierten Legierungen.


TRIM-Emulsionen sind ganz auf die Erfüllung Ihrer Produktionsanforderungen abgestimmt.
Emulgierbare Öle
Teilsynthetische Produkte Teilsynthetische Schneid- und Schleifflüssigkeiten Hochmoderne Lösungen:


Die teilsynthetischen TRIM®-Öle bieten die Kühlwirkung und Schmierfähigkeit eines synthetischen Produkts, jedoch ohne den für Emulsionen typischen höheren Ölgehalt. Teilsynthetische Öle, die für die Anwendung bei höheren Schnittgeschwindigkeiten vorgesehen sind, bieten bei vielen Anwendungen, u. a. beim Planfräsen, Abstechdrehen, Schleifen, Gewindebohren und Bohren eine gute Leistung – je nach dem spezifischen Produkt.


Teilsynthetische Öle sind mit legierten Stählen, Werkzeugstählen, Gusseisen und Kupferlegierungen ebenso kompatibel wie mit Kunststoffen und Verbundmaterialien. Dank eines reduzierten Austrags fällt der Verbrauch von teilsynthetischen Ölen geringer aus – und das bedeutet geringere Kosten.
Teilsynthetische Produkte
Synthetische Produkte Synthetische Schneid- und Schleifflüssigkeiten Erreichen Sie Spitzenleistung:


Saubere synthetische Produkte der Marke TRIM® enthalten wenig bis gar kein Öl. Sie sind gegen hartes Wasser beständig und bieten einen guten Rostschutz. Darüber hinaus hinterlassen synthetische Produkte nur sehr wenige Rückstände, was ein einfaches Reinigen ermöglicht. Und durch den extrem geringen Austrag bedeuten synthetische Schmierstoffe weniger Wartungsaufwand und niedrigere Betriebskosten und sparen so Zeit und Geld.


Für einen sauberen und langen Einsatz: synthetische Flüssigkeiten der Marke TRIM.
Synthetische Produkte
Schneidöle Reine Schneid- und Schleiföle Für einen sauberen Schnitt:


TRIM®-Schneidöle, die ohne Verdünnung mit Wasser eingesetzt werden, empfehlen sich, wenn eine maximale Schmierfähigkeit erforderlich ist. Sie werden normalerweise für Langdrehmaschinen, das Honen, das Schleifen von sehr schwer zu bearbeitenden Materialien und für das Tieflochbohren verwendet.


Je nach Produkt sind manche TRIM-Schneidöle eine hochwertige Mischung aus verschiedenen Grundölen, während andere Hochdruck (EP)-Additive enthalten, die der Bildung von Aufbauschneiden entgegenwirken und die Werkzeugstandzeit verlängern.


Sauber schneiden mit TRIM-Schneidölen.
Schneidöle
Hochleistungsöle Hochleistungsöle von höchster Reinheit Robuste wasserklare Schleiföle:


Verwenden Sie hochreine Hochleistungsöle der Marke TRIM® für das Schleifen von widerstandsfähigen Hartstahl- und HSS-Werkzeugen.


Durch den Einsatz stark raffinierter Hydrocracköle, vollständig gesättigter Ester oder einer Kombination beider Substanzen werden eine außerordentlich geringe Nebel- und Schaumbildung sowie eine niedrige Verbrauchsrate sichergestellt, ohne dass Kompromisse hinsichtlich sicherer, hoher Flammpunkte eingegangen werden müssen. Die Hochleistungsöle der Serie TRIM bieten hervorragende Eigenschaften beim Spülen von Schleifscheiben, eine gute Reibungsminderung und Kühlung des Werkstücks.


Hohe Reinheit ermöglicht eine ausgezeichnete Schleifleistung.
Hochleistungsöle
Gewindeschneiden Gewindeschneidpasten Bessere Zerspanbarkeit:


Mit ihren ausgeprägten reibungsreduzierenden Eigenschaften wurden die synthetischen und synthesebasierten Öle der Marke TRIM® TAP speziell für Metalle mit geringer Zerspanbarkeit entwickelt. Zur Verstärkung der Schmierfähigkeit bei Arbeiten unter extremen Bedingungen gewährleisten TAP-Öle eine längere Werkzeugstandzeit, eine ausgezeichnete Oberflächengüte und enge Fertigungstoleranzen.


Alle TAP-Produkte sind mit allen TRIM-Kühlschmierstoffen kompatibel.


Gehen Sie nicht aus den Schrauben – lassen Sie TRIM TAP-Produkte für sich arbeiten.
Gewindeschneiden
Spezialflüssigkeiten Spezialflüssigkeiten Speziell für Ihre Anwendung angepasst:


TRIM®-Spezialflüssigkeiten sind auf besondere Anforderungen zugeschnitten, z. B. Höchstdruck- oder Großserienanwendungen oder um bestimmte Vorschriften oder Zulassungsanforderungen zu erfüllen.


Egal welches Problem oder besonderen Anforderungen Sie bewältigen müssen: Es gibt immer genau die richtige TRIM-Lösung.
Spezialflüssigkeiten
Master STAGES Reinigungs- und Korrosionsschutz-Flüssigkeiten Da eine effektive Reinigung und ein wirkungsvoller Korrosionsschutz für die Erzeugung von Präzisionsteilen und einer außerordentlichen Oberflächengüte von wesentlicher Bedeutung sind, umfassen die Master STAGES-Produkte ein vollständiges Sortiment von Teilereinigern, Korrosionshemmern und Reinigungsmitteln. Diese für die Luft- und Raumfahrt, den Medizinbereich, den Automobilsektor, die Energieerzeugung, die Schwerindustrie und die allgemeine Fertigung entwickelten Produkte erfüllen strengste Anforderungen, um für unsere Kunden die Konformität mit Umweltanforderungen, den einwandfreien Betrieb bei höchsten Leistungsanforderungen und eine höhere Rentabilität sicherzustellen.


Sie haben Arbeitsschutzprobleme? Probleme mit Schaumbildung? Rost? Kühlschmierstoff- oder Ölrückstände auf Teilen? Hohe Entsorgungskosten?


Egal ob Sie ein Großunternehmen oder eine Werkstatt vertreten und welche Produktionsprobleme oder -anliegen Sie auch haben mögen – wir bieten ein Produkt mit bewährter Leistung, das eigens für Ihre Anforderungen entwickelt wurde und einen echten Unterschied ausmacht – den Master STAGES-Unterschied – die richtige Lösung für jede Aufgabe zum richtigen Preis.
Reinigungsmittel Reinigungsmittel und -lösungen Von Einzel- bis Mehrphasen-, Hochdruck-, Tauch- und Ultraschallreinigern bieten die stark konzentrierten Master STAGES-Reinigungsmittel und wässrigen Reinigungslösungen eine lange Sumpfstandzeit und Fremdölabweisung, eine geringe Schaum- und Nebelbildung, einen geringen Austrag und eine hohe Biostabilität – oftmals ohne EP-Additive oder nach SARA 313 meldepflichtige Inhaltsstoffe. Sie wünschen sich einen Rostschutz in einem einzigen Schritt? Sie haben Probleme mit hartem Wasser? Oder mit Schaum? Sie hätten gerne sauberere Teile zu niedrigeren Kosten?


Sie möchten Rückstände von Kühlschmierstoffen und dünnflüssigem Öl beseitigen? Oder müssen Sie besonders hartnäckige Fett- oder Schwerölrückstände, Ziehfette, Schmierstoffe, wachsartige Verschmutzungen, Oxidation oder Rost entfernen? Für eine breite Spanne von Metallen – Aluminium, Stahl, Gusseisen, Edelstahl, Legierungen, Messing, Bronze, Kupfer und auch Magnesium – gibt es ein für die jeweilige Aufgabe maßgeschneidertes Master STAGES-Reinigungsmittel.


Das Master STAGES-Sortiment an synthetischen und teilsynthetischen prozessintegrierten Sumpf- und Zentralsystemreinigern ermöglichen eine extreme Verlängerung der Standzeit des Kühlschmierstoffs sowie deutlich reduzierte Stillstandszeiten.


Unsere hochwirksamen Reinigungsmittel beseitigen Abrieb und Schmutz von Maschinen, Arbeitsflächen, Keramikteilen, Kunststoff, Glas und Fußböden, und das ohne schädigende oder korrodierende chemische Verbindungen. Wirklich sauber geht nur mit Master STAGES!
Reinigungsmittel
Sprühreiniger In-Process-Alkalisprühreiniger Indem es die einzelnen Teile mit einem chemischen Reinigungsmittel flutet, stellt die Sprühreinigung eine effektive Methode zum Beseitigen von Verschmutzungen sowie von Kühlschmierstoff- und Ölrückständen auf verschiedensten Metallen dar. Master STAGES-Sprühreiniger wurden eigens dafür entwickelt, diese Aufgaben schnell und wirkungsvoll auszuführen, ohne dass es zu einem hohen Produktverbrauch oder zu einer Verfärbung der behandelten Teile kommt. Die In-Process-Sprühreiniger der Reihe Master STAGES sind widerstandsfähig und schnellwirkend mit sehr wenigen flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) und keinerlei nach SARA 313 meldepflichtigen Inhaltsstoffen.


Ein maßgeschneiderter Master STAGES-Sprühreiniger ist zur Beseitigung von Rückständen jeder Art erhältlich, ob von Kühlschmierstoffen, Leicht- oder Schweröl, Schmierfett, Ziehseifen, Schmierstoffen, wachsartigen Verschmutzungen bis hin zu Oxidation bzw. Rost auf Metallen, die von Aluminium, Stahl, Gusseisen, Edelstahl, Legierungen, Messing, Bronze und Kupfer bis zu Magnesium reichen.


Die stark konzentrierten Master STAGES-Sprühreiniger, die eine längere Standzeit, eine gute Fremdölabweisung, einen kaum wahrnehmbaren  Geruch und eine geringe Schaum- und Nebelbildung bieten, erzeugen saubere Teile bei gleichzeitiger Senkung der Gesamtkosten.
Sprühreiniger
Tauchreiniger In-Process-Alkalitauchreiniger Tauchreinigungsgeräte ermöglichen die effektive Beseitigung von Rückständen, leichten bis starken Verunreinigungen, leichtem Rost, Ablagerungen von Kühlschmierstoffen, Öl, Ziehseifen, Schmiermitteln, Korrosionshemmern und wachsartigen Schmutzablagerungen. Die Master STAGES-Produkte, die für das Reinigen von Aluminium, Stahl, Gusseisen, Edelstahl, Legierungen, Messing, Bronze, Kupfer und Magnesium, aber auch für Kombinationen unterschiedlicher Metalle entwickelt wurden, sind stark konzentrierte Reinigungsmittel, bei deren Verwendung Tauchreinigungsgeräte mit geringeren Konzentrationen und bei niedrigeren Temperaturen betrieben werden können; außerdem wird die Badstandzeit verlängert, die Schaumbildung reduziert und der Rostschutz verbessert.


Umweltfreundlich und frei von meldepflichtigen Inhaltsstoffen gemäß SARA 313, gewährleisten die kostengünstigen Master STAGES-Tauchreinigungsmittel eine außergewöhnlich gute Teilereinigung bei einem reduzierten Produkt- und Energieverbrauch – wovon letztlich die Geschäftsbilanz profitiert.
Tauchreiniger
Ultraschallreinigung In-Process-Alkali-Ultraschallreiniger Ultraschall-Teilereiniger, die in der Medizin-, Luft- und Raumfahrt-, Automobil-, Bergbau-, Energie- und Präzisionsteileindustrie auf breiter Front Verwendung finden, erzielen Ergebnisse, welche die Resultate konventioneller Reinigungsmethoden weit hinter sich lassen. Die speziell entwickelten Master STAGES-Ultraschallreinigungsmedien sind beim Entfernen von Schmutz, Ölen, Rost, Bakterien, Schmierfett, Ziehseife, wachsartigen Verschmutzungen und anderen Verunreinigungen während des Bearbeitungsprozesses bei einer breiten Vielfalt von Metallen außerordentlich effektiv.


Egal ob es um das Reinigen von Aluminium, Stahl, Gusseisen, Edelstahl, Legierungen, Messing, Bronze, Kupfer oder Magnesium geht: Master STAGES bietet das Alkaliprodukt für eine Ultraschallreinigung während des Prozesses, das für echte Sauberkeit sorgt.


Master STAGES-Ultraschallreiniger bestechen durch eine außergewöhnliche Benetzungsfähigkeit, längere Badstandzeiten und eine schnellere und sicherere Reinigung von Präzisionsteilen; darüber hinaus sind sie eine besonders kosteneffektive Lösung, die eine beispiellose Oberflächengüte ermöglicht.
Ultraschallreinigung
Wartung Unterhaltsreiniger Ob es ums Reinigen von starkem Abrieb oder leichten Verunreinigungen auf Maschinen, Arbeitsflächen, Glas oder Fußböden geht – für jede Aufgabe gibt es einen stark konzentrierten, kostengünstigen Master STAGES-Reiniger, der viele Wartungsstunden einspart.  Sauber allein reicht nicht – der neue Standard lautet Master STAGES-sauber!
Die stark konzentrierten Whamex™-Sumpf- und Zentralsystemreiniger der Reihe Master STAGES für die Zwischen- und Grundreinigung verlängern die Sumpfstandzeit, sind ausgesprochen kostengünstig und ermöglichen eine beträchtliche Reduzierung der Stillstandszeiten. 


Alle umweltfreundlichen Master STAGES-Produkte gelten als sicher für den Kontakt mit Menschen und enthalten keine schädlichen, korrosiven Chemikalien.
Wartung
Korrosionshemmer Korrosionshemmer Nichts ist gegenüber einer hervorragenden Oberflächengüte kontraproduktiver als Korrosion. Die hocheffektiven Master STAGES-Korrosionsinhibitoren bieten einen hervorragenden Schutz auf Metallen, von Gusseisen, Stahl und anderen Eisenmetallen bis zu Aluminium- und Kupferlegierungen, Messing und Bronze, von mehreren Tagen bis zu vollen 12 Monaten und mehr. Egal, ob Sie einen Korrosionsschutz für die Zwischenlagerung während des Produktionsprozesses in Gebäuden, einen langfristigen Schutz im Freien oder einen Schutz für den Überseetransport brauchen, es gibt für jede Anforderung ein Master STAGES-Produkt, das Ihnen Sicherheit gibt.


Master STAGES-Korrosionsschutzmittel können durch Eintauchen, Fluten, bei Umgebungstemperatur oder erhitzt aufgesprüht oder mit Rollen oder Pinseln aufgebracht werden. Sie sind einfach zu entfernen, und die meisten sind bariumfrei und weisen nur einen geringen Anteil flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) auf. Mit Master STAGES Korrosionsschutzprodukten erhalten Sie einen kostengünstigen Schutz, auf den Sie sich verlassen können.
Korrosionshemmer
Synthetische Produkte Synthetische Korrosionshemmer Die stark konzentrierten und wirtschaftlichen synthetischen Master STAGES™-Korrosionshemmer hinterlassen einen dünnen, wasserlöslichen Film, der einen Rost- und Oxidationsschutz über einen Zeitraum von einem bis zwei Monaten bietet. Die sauberen und schaumarmen synthetischen Master STAGES-Korrosionshemmer sind frei von Barium und enthalten nur wenige flüchtige organische Verbindungen (VOC).
Synthetische Produkte
Reiniger und Korrosionsschutz Reiniger+ RP-Korrosionshemmer Die Master STAGES™-CLEAN-Reihe technologisch hochentwickelter Produkte ermöglicht eine außerordentlich effektive Reinigung während des laufenden Prozesses und lässt einen wirkungsvollen Kurzzeit-Korrosionsschutzfilm zurück.


Sämtliche Master STAGES-Reiniger und -Korrosionshemmer, die speziell für bestimmte Metalle, eine bestimmte Korrosionsschutzdauer und Anwendungen wie die Sprüh-, Eintauch-, Ultraschall- und Tauchbeckenreinigung entwickelt wurden, sind stark konzentriert und kostengünstig; die meisten von ihnen zeichnen sich durch eine geringe Schaumbildung und sehr wenige flüchtige organische Verbindungen (VOC) aus.
Reiniger und Korrosionsschutz

Bettbahn
P
Bettbahn
expandieren
P
expandieren
Honen
K
Honen
Honen
N
Honen
Honen
M
Honen
Honen
P
Honen
Honen
S
Honen
Korrosionshemmung
K
Korrosionshemmung
Korrosionshemmung
N
Korrosionshemmung
Korrosionshemmung
M
Korrosionshemmung
Korrosionshemmung
P
Korrosionshemmung
Korrosionshemmung
S
Korrosionshemmung
Prelube
P
Prelube
Rohrschweißen
M
Rohrschweißen
Rohrschweißen
P
Rohrschweißen
Rohrziehen
N
Rohrziehen
Rohrziehen
M
Rohrziehen
Rohrziehen
P
Rohrziehen
Schleifen
K
Schleifen
Schleifen
N
Schleifen
Schleifen
M
Schleifen
Schleifen
P
Schleifen
Schleifen
S
Schleifen
Umformen
K
Umformen
Umformen
N
Umformen
Umformen
M
Umformen
Umformen
P
Umformen
Umformen
S
Umformen
VDA-Freigabe
P
VDA-Freigabe
wassermischbar
K
wassermischbar
wassermischbar
N
wassermischbar
wassermischbar
M
wassermischbar
wassermischbar
P
wassermischbar
wassermischbar
S
wassermischbar
Zerspanung
K
Zerspanung
Zerspanung
N
Zerspanung
Zerspanung
M
Zerspanung
Zerspanung
P
Zerspanung
Zerspanung
S
Zerspanung

Hersteller von Automobilkomponenten in Thailand reduziert Kühlschmierstoffverbrauch mit WEDOLiT™ FW 7652 um 42 % Hersteller von Automobilkomponenten in Thailand reduziert KŸhlschmierstoffverbrauch mit WEDOLiTª FW 7652 um 42Ê%

Der in Thailand ansŠssige Kunde ist ein geachteter und wachsender Hersteller von Automobil- und Motorradteilen, der auf die Erzeugung von Edelstahlteilen fŸr Abgasanlagen, insbesondere Rohre und Einlassleitungen, spezialisiert ist. Das Unternehmen hat einen wichtigen Beitrag zur Ausdehnung der Automobilindustrie in Thailand und ganz SŸdasien geleistet.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Eines der grš§ten Probleme des Kunden bei der Fertigung bestand darin, dass sein bisher eingesetzter KŸhlschmierstoff klebrige RŸckstŠnde auf den Rohrleitungen zurŸcklie§. Au§erdem bewirkte die FlŸssigkeit wŠhrend des Betriebs eine starke Schaumbildung, was zu einer geminderten OberflŠchengŸte seiner Teile beitrug. Die zusŠtzlich erforderlichen Reinigungs- und Nacharbeiten reduzierten den Durchsatz und die Arbeitseffizienz.
DarŸber hinaus bewirkten die klebrigen Ablagerungen und der Schaum ein Verschmutzen der Maschinen, Gesenke und Rollen sowie die Ansammlung von Verunreinigungen. Diese wiederum machten eine Spezialreinigung nštig, die die Produktionsleistung weiter reduzierte. Der Schaum und die kurze Sumpfstandzeit fŸhrten zu einem hŠufigen FlŸssigkeitswechsel, was die Fertigungskosten in die Hšhe trieb.  

Der Kunde stieg auf WEDOLiT FW 7652 um, eine fŸrs Drahtziehen und das Umformen von geschwei§ten Edelstahlrohren geeignete SpezialflŸssigkeit. FW 7652 bietet nicht nur eine hervorragende Schmier- und UmformungsfŠhigkeit, sondern auch einen signifikanten Korrosionsschutz, selbst bei einer Konzentration von 4-6Ê%.  Dank seiner hervorragenden WŠrmebestŠndigkeit kann dieses Produkt im gesamten Produktionsprozess eingesetzt werden, u.Êa. bei der anfŠnglichen Umformung, beim Hochtemperaturschwei§en, beim Kalibrieren und beim SŠgen.

DIE ERGEBNISSE

DIE ZAHLEN

WEDOLiT FW 7652 erzeugt keinen Schaum und sorgt dafŸr, dass Rohlinge und Maschinen wŠhrend des gesamten Fertigungsverfahrens sauber bleiben. Der Umstieg auf das neue Produkt bewirkte eine sofortige Verbesserung der OberflŠchengŸte der fertigen Teile. Au§erdem konnten sich die Bediener aufgrund einer geringeren Geruchsentwicklung und einer gegenŸber dem VorgŠngerprodukt deutlich verbesserten Fremdšlabweisung besserer Bedingungen im Maschinensaal erfreuen.
Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass WEDOLiT FW 7652 auf einer robusten Rezeptur basiert und eine ausgezeichnete Sumpfstandzeit aufweist, auch ohne zusŠtzliche tankseitige Additive. In Verbindung mit einer niedrigeren Austragungsrate ermšglichte die neue WEDOLiT-Formel dem Kunden eine Reduzierung seines FlŸssigkeitsverbrauchs von 35Êl auf 20Êl pro Monat, was einem RŸckgang um 42Ê% entspricht.

¥	
Der Kunde konnte Schaumbildung und RŸckstŠnde deutlich reduzieren und die Sumpfstandzeit verlŠngern.

¥	
Um 42Ê% reduzierter FlŸssigkeitsverbrauch, von 35Êl auf 20Êl pro Monat

¥	
Weniger RŸckstŠnde auf Rohrleitungen, was niedrigere Produktionskosten zur Folge hat




©2021  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2021-07-21
42% Reduktion in Verbrauch
Globaler Werkzeughersteller senkt Kosten für Reinigungsmittel mithilfe von Master Fluid Solutions um 15 % Globaler Werkzeughersteller senkt Kosten fŸr Reinigungsmittel mithilfe von Master Fluid Solutions um 15Ê%

Unser Kunde hat sein Werkzeugbau-Emporium seit Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem Katalog international anerkannter Marken und Dienstleistungen ausgebaut. Sein wachsendes Produktportfolio umfasst Verbraucher- und Industriewerkzeuge, Fahrzeuge, Befestigungsmittel fŸr elektronische Teile und sogar hochmoderne Sicherheitsdienste.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

In seinem Vorzeigewerk wollte unser Kunde seine Betriebskosten um Ÿber 1,6 Mio. Euro reduzieren, indem er seine Zulieferer konsolidierte und hochwertige FlŸssigkeitslšsungen, darunter auch Reinigungsprodukte, einsetzte. 
Zuvor verwendete das Werk eine Reihe verschiedener Reinigungslšsungen fŸr verschiedene Aufgaben wie das Aufwischen der Fu§bšden, das Abwischen von OberflŠchen, das Waschen von Teilen und das Beseitigen von verschŸttetem …l. Insgesamt wurden jŠhrlich fast 114.000Êl Reinigungsprodukte verbraucht.

Master Fluid Solutions half dem Hersteller bei der Konsolidierung seines Reinigungsbedarfs und seiner verschiedenen Lšsungen zu einem einzigen Produkt: Master STAGESª CLEAN F2ª Ð einem Mehrzweckkonzentrat fŸr mehrere Reinigungsanwendungen. Die vielseitige Rezeptur eignet sich auch fŸr das manuelle Aufwischen von Fu§bšden, das Beseitigen von VerschŸttungen, das Abwischen verschiedenster OberflŠchen und das Waschen von Teilen. Es ist in der Lage, starke Verunreinigungen von Fu§bšden zu entfernen, ohne Beton-, Fliesen- und LineoleumbelŠge oder -farben anzugreifen. Au§erdem hinterlŠsst es beim Einsatz keine klebrigen oder schlŸpfrigen RŸckstŠnde.
Das ohne Silicate und Additive mit einem hohen pH-Wert formulierte Master STAGES CLEAN F2 zeichnet sich durch einen hervorragenden škologischen Fu§abdruck aus. Es steht in keiner negativen Wechselwirkung mit TRIM¨-FlŸssigkeiten und bewirkt auch keine QualitŠtsminderung. Des Weiteren kann es in SprŸhflaschen gefŸllt werden und es liefert ausgezeichnete Reinigungsergebnisse bei verdŸnnten Konzentrationen, die fŸr das Bedienpersonal sicher sind und Verbrauch und Kosten reduzieren.

DIE ERGEBNISSE

DIE ZAHLEN

Master STAGES CLEAN F2 ersetzte das gesamte Sortiment an Reinigungslšsungen und -ausrŸstungen konkurrierender Hersteller. Dank seiner hervorragenden Leistung erzielte das Reinigungspersonal des Kunden mit einer niedrigeren Konzentration der Lšsung bessere Ergebnisse.
Indem er sich die LeistungsfŠhigkeit von Master Fluid Solutions und Master Stages zunutze machte, vereinfachte und minimierte unser Kunde seine ReinigungsbestŠnde mit einer einzigen, fŸr mehrere Anwendungen geeigneten Formulierung. Au§erdem reduzierte das Unternehmen den Gesamtverbrauch seiner Reinigungslšsungen, was einer Senkung seiner Ausgaben fŸr Reinigungsprodukte um 15Ê% entsprach.

¥	
Konsolidierung mehrerer Reinigungsprodukte zu einer einzigen Lšsung

¥	
Reduzierung des Verbrauchs von Reinigungsmitteln durch Umstieg auf eine leistungsstŠrkere Lšsung

¥	
Reduzierung der Kosten fŸr Reinigungsmittel um 15Ê%



©2021  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2021-06-24
Kostensenkung um 15 %
Hersteller von Automobilkomponenten reduziert Kosten für Reinigungschemikalien mit Master STAGES™ Task2™ GF um 34 %
Reinigungskosten reduziert
Präzisionszerspanungsbetrieb verdoppelt Produktivität mit TRIM<sup>®</sup> HyperSol™ 888NXT PrŠzisionszerspanungsbetrieb verdoppelt ProduktivitŠt mit TRIM¨ HyperSolª 888NXT

Ein im Silicon Valley beheimateter Hersteller liefert seit Ÿber zwanzig Jahren PrŠzisionszerspanungsdienste in den Branchen Luft- und Raumfahrt, Wehrtechnik und MedizingerŠte, aber auch fŸr Originalausstatter (OEM) in aller Welt. Der Hersteller, der sowohl in der Klein- als auch in der Gro§serienfertigung auf gro§e Erfolge verweisen kann, produziert hochwertige Prototypen fŸr verschiedene technische Projekte.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Der Hersteller betreibt an seinem Standort 12 Maschinen zum FrŠsen, Drehen und 5-achsigen Zerspanen. Zu den bearbeiteten Werkstoffen gehšren Edelstahl der Sorte 17-4 Ð eine komplizierte GŸte, die 15 bis 17Ê% Chrom, 3 bis 5Ê% Kupfer und 3 bis 5Ê% Nickel enthŠlt Ð und Inconel¨, eine haltbare Nickel-Chrom-Legierung fŸr Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt.
Dank der hohen Schmierwirkung und maschinenfreundlichen Eigenschaften von TRIM¨ MicroSol¨ 585XT konnte der Hersteller eine lange Sumpf- und Werkzeugstandzeit mit einem eindrucksvollen Durchsatz von 16 bis 18 Teilen pro Stunde aufrechterhalten.
DarŸber hinaus war er an einer einfachen Methode zur Realisierung weiterer ProduktivitŠtsverbesserungen bei gleichzeitiger Reduzierung des FlŸssigkeitsverbrauchs interessiert. Angesichts dieser Vorgaben empfahl Master Fluid Solutionsª als beste Vorgehensweise ein Upgrade des KŸhlschmierstoffs.

Der Kunde stellte seinen Betrieb auf das hochentwickelte Produkt TRIM¨ HyperSolª 888NXT um, den ersten patentierten neosynthetischen KŸhlschmierstoff von Master Fluid Solutions. Die bisherigen Kategorien von MetallbearbeitungsflŸssigkeiten waren reine …le, Emulsionen, halbsynthetische und synthetische …le. Jede Kategorie besitzt spezifische StŠrken und SchwŠchen beim KŸhlen und Schmieren. HyperSol 888NXT besticht durch seine unvergleichliche KŸhlwirkung und hohe SchmierfŠhigkeit Ð eine Kombination, die es in einer einzigen SchneidflŸssigkeiten in dieser Art bisher noch nie gegeben hat. HyperSol 888NXT erbringt eine ausgezeichnete Leistung auf Hartmetallen fŸr die Luft- und Raumfahrt wie Titan und Legierungen mit hohem Nickelgehalt, Edelstahle und Inconel¨ Ð Werkstoffe, wie sie im Betrieb des Kunden tŠglich verwendet werden. HyperSol 888NXT, eine SchneidflŸssigkeit mit der Zertifizierung ãUSDA BiopreferredÒ, hat auch den škologischen Fu§abdruck des Kunden verbessert.

DIE ERGEBNISSE

DIE ZAHLEN

Nach 45 Tagen, in denen nur der in seinem Betrieb verwendete KŸhlschmierstoff ausgetauscht wurde, konnte der Hersteller auf dem Sektor Luft- und Raumfahrt, Wehrtechnik und MedizingerŠte seinen Edelstahldurchsatz  mehr als verdoppeln Ð von 16-18 Teilen pro Stunde auf zwischen 36 und 40 Teile pro Stunde. Au§erdem konnte der KŸhlschmierstoffverbrauch dramatisch gesenkt werden, weil sich TRIM HyperSol 888NXT mit niedrigeren Konzentrationen begnŸgt und geringere NachfŸllraten erfordert.
Der im Silicon Valley niedergelassene Hersteller hat zusŠtzliche FŠsser mit dem neuen HyperSol 888NXT zur Verwendung in seinem Inconel¨-Zerspanungsbetrieb bestellt. 

¥	
Um Ÿber 100Ê% gesteigerte ProduktivitŠt

¥	
Reduzierung des FlŸssigkeitsverbrauchs und der NachfŸllraten

¥	
Verdoppelung des Produktionsdurchsatzes von 18 auf 36  Teilen/Std. 



©2021  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2021-04-02
Produktivität verdoppelt
Globaler Hersteller von Kfz-Teilen löst Korrosionsproblem mit 
WEDOLiT™ AN 7210 
Globaler Hersteller von Kfz-Teilen löst Korrosionsproblem mit 
WEDOLiT™ AN 7210

Der Kunde, ein internationaler Hersteller von Kraftfahrzeugteilen, verarbeitet Metalle und Legierungen – darunter diverse Stahlgüten – für Automobilbauer und ihre Zulieferer in aller Welt.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE LÖSUNG

Die Produkte des Kunden mussten mit Korrosionsschutzlösugen behandelt werden, um Qualitätseinbußen während des Transports, insbesondere auf langen Strecken nach Übersee, zu verhindern. Wegen der verschiedenen Metall- und Legierungstypen, mit denen der Kunde arbeitet, ist die Auswahl auf Produkte beschränkt, die speziell dafür entwickelt wurden, mit einer Vielzahl von Werkstoffen kompatibel zu sein. Und weil der Kunde seine Produkte in alle Welt verschickt, müssen diese gegen alle Temperaturextreme geschützt werden.
Das bisherige Korrosionsschutzprodukt des Kunden versagte häufig und führte zu einer hohen Schadensrate. Korrosionserscheinungen wurden sowohl auf internationalen Transporten als auch bei der Zwischenlagerung in den Betrieben der Empfänger festgestellt, insbesondere bei ungeheizten Lagerplätzen.
Darüber hinaus enthielt das bisherige Rostschutzmittel des Kunden eine hohe Konzentration von flüchtigen organischen Verbindungen, was die angestrebte Nachhaltigkeit beeinträchtigte und dem umweltfreundlichen. Image des Unternehmens abträglich war.

Der Kunde führte versuchsweise WEDOLiT™ AN 7210 ein, einen Hightech-Korrosionshemmer, der sich hervorragend für Stahl und andere Metalle und Legierungen eignet. AN 7210 bietet einen Langzeitschutz für die Innenlagerung und eignet sich dank seiner niedrigen Viskosität zur Verwendung in Sprühgeräten oder als Tauchbad (für Hohlteile). Das Produkt wurde speziell zur Verhinderung von Korrosion während Überseetransporten formuliert und ist frei von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) und ermöglicht damit den Kunden, ihren ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

DIE ERGEBNISSE

DIE ZAHLEN

Mit der Umstellung auf WEDOLiT AN 7210 erzielte der Kunde sofortige Kosteneinsparungen. Dieses hochwertige Produkt erforderte eine geringere Dosierung als das bisherige Korrosionsschutzprodukt des Kunden, was eine 10-prozentige Reduzierung des Gesamtverbrauchs zur Folge hatte.
Ferner konnte die Produktivität gesteigert werden, weil das Korrosionsschutzmittel jetzt nicht mehr von Hand aufgebracht werden muss. Dank seiner niedrigen Viskosität kann das Produkt aufgesprüht werden, was eine effizientere Aufbringung ermöglicht. Hinzu kommt, dass das Unternehmen durch den Verzicht auf flüchtige organische Verbindungen seiner Verpflichtung zum Schutz der Umwelt besser nachkommen kann.
Schließlich ging auch die Zahl der Kundenreklamationen deutlich zurück – auf weniger als 2 Prozent –, weil es beim Transport zu keinen Korrosionsschäden mehr kommt und die geruchsarme Formulierung kaum mehr eine Belästigung darstellt.

•	
10 % Reduzierung des Gesamtverbrauchs und zukünftig erforderlicher Bestellmengen

•	
Deutliche Reduzierung der Produktionszeit infolge der Automatisierung des Auftragsverfahrens

•	
Reduzierung der Zahl der Kundenreklamationen auf weniger als 2 %




©2021  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions®, TRIM® und MicroSol® sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2021-03-09
WEDOLiT AN 7210 beseitigt Korrosion

WEDOLiT™ AN 7321 macht VCI-Verpackungen überflüssig 
WEDOLiT™ AN 7321 macht 
VCI-Verpackungen überflüssig

Der Kunde ist ein internationaler Teilehersteller, der Automobilbauer und ihre Zulieferer in aller Welt beliefert. Das Unternehmen betreibt mehrere Produktionslinien, auf denen ein breites Spektrum von Werkstoffen – von unlegierten über niedriglegierte bis hin zu hochlegierten Stählen – verarbeitet wird.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE LÖSUNG

Die Produkte des Kunden werden i in Überseeregionen verschifft, in denen extrem hohe und niedrige Temperaturen auftreten - und diese Bedingungen machen sie korrosionsanfällig. Trotz der Verwendung hochwertiger Schutzverpackungen mit flüchtigen Korrosionshemmern („volatile corrosion inhibitors“ – VCI) gab es dennoch hohe Schadensraten durch Korrosion.
Auch bei in einwandfreiem Zustand gelieferten Komponenten kam es bei der Zwischenlagerung häufig zu Korrosionserscheinungen, insbesondere in unbeheizten Lagern. Die bisherige Korrosionsschutzlösung setzte die behandelten Materialien dem Risiko einer Unterrostung aus und erzeugte Rauch, wenn sie auf Teilen aufgebracht wurde, die von der Herstellung noch warm waren.
Darüber hinaus war es wegen der Vielfalt der vom Kunden verwendeten Metalle und Legierungen problematisch, eine universell verwendbare Korrosionsschutzformulierung zu finden.

Der Kunde entschied sich für einen Versuch mit dem Korrosionsschutzöl WEDOLiT™ AN 7321. Dieses Produkt bildet einen ungefährlichen und ungiftigen Ölfilm auf Metallflächen und schützt somit vor Witterungseinflüssen, vor Feuchtigkeit und vor extremen Temperaturen.
Und weil der Flammpunkt von AN 7321 bei über 195 °C liegt, eignet sich das Produkt als Korrosionsschutzmittel bei den extremsten Temperaturen und bietet einen monatelangen Schutz bei der Innenlagerung.

DIE ERGEBNISSE

Nach der Umstellung auf WEDOLiT AN 7321 gingen die Beschwerden der Kunden in Übersee auf weniger als 10 % zurück – eine deutliche Reduzierung der hohen Schadensrate und Unzufriedenheit im Vergleich zum bisher verwendeten Produkt eines Mitbewerbers.
Darüber hinaus erzeugte AN 7321 beim Auftrag auf noch warme Werkstücke deutlich weniger Rauch als das vom Kunden bisher verwendete Produkt, sodass die Angestellten die Produktionsgeschwindigkeit beibehalten konnten, ohne die Luftqualität innerhalb des Fertigungsbereichs zu beeinträchtigen. 
WEDOLiT 7321 bietet einen starken Korrosionsschutz, der VCI-Verpackungen überflüssig macht. Die ungefährliche Formulierung ist zudem anwendungsfreundlicher.
Seit der Testphase wurde fast jede Produktionslinie auf WEDOLiT umgestellt. 

DIE ZAHLEN

•	
Reduzierung der Kunden-Reklamationsrate auf weniger 
als 10 %

•	
100-prozentige Eliminierung von VCI-Verpackungen

•	
Deutliche Reduzierung der Rauchbildung im Produktionsbereich




©2021  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions®, TRIM® und MicroSol® sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2021-03-09
VCI-Verpackung nicht erforderlich
WEDOLiT™ FW 9200 ersetzt Schmiermittel, Kühlschmierstoffe und Korrosionsschutzmittel in 18-schrittigem Munitions-Fertigungsverfahren 
WEDOLiT™ FW 9200 ersetzt Schmiermittel, Kühlschmierstoffe und Korrosionsschutzmittel in 18-schrittigem Munitions-Fertigungsverfahren

Der Kunde produziert an seinem Standort in Deutschland seit über 60 Jahren Munition. Das in der europäischen Verteidigungsindustrie führende Unternehmen bietet derzeit drei Hauptproduktlinien an, die auf die Bedürfnisse von Polizeibehörden und Militär zugeschnitten sind.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE LÖSUNG

Bei der Herstellung von Munition folgt der Kunde einem aus 18 Schritten bestehenden Verfahren, bei dem auf verschiedenen Fritz Werner-Maschinen Patronenhülsen aus Messing gezogen werden. Der Maschinenpark reicht von komplett neuen Modellen bis zu Maschinen, die ca. 30 Jahre alt sind. Die Anzahl der Produktionsschritte Schritte und die verschiedenen Anforderungen der Maschinen erfordern zahlreiche Flüssigkeiten, die speziell zur Umformung, Schmierung oder Kühlung entwickelt wurden. Der Einsatz mehrerer Flüssigkeiten während der Produktion Schwierigkeitsgrad nicht nur eine Erhöhung der Materialkosten, sondern auch eine Verlangsamung der einzelnen Produktionsphasen.
Auch wenn bei der Produktion Spezialflüssigkeiten verwendet wurden, konnten die Messingrohlinge dem Ziehverfahren häufig nicht widerstehen oder es bildeten sich nach dem Glühen Flecken auf dem Metall.

Der Kunde stieg auf WEDOLiT FW 9200 um, einen vielseitig einsetzbaren, esterbasierten, wassermischbaren Umformungsschmierstoff, der universell über alle  Umform- und Ziehprozesse von Messing- und NE-Metallen hinweg aufgetragen werden kann. FW 9200 kann je nach Schwierigkeitsgrad des Umformprozesses in höheren oder niedrigeren Konzentrationen aufgetragen werden.

DIE ERGEBNISSE

DIE ZAHLEN

FW 9200 bietet eine hohe Benetzungsfähigkeit und ein stabiles Lasttragevermögen, so dass der Kunde für den gesamten Produktionsprozess – alle 18 Schritte hinweg nur eine Flüssigkeit benötigt. Der ausgezeichnete Umform über schmierstoff bot während der Fertigung einen besseren Schutz der Messingrohlinge und Fleckenbildung Verfärbungen nach dem Glühen.
Indem die Anzahl der für die Herstellung benötigten Flüssigkeiten auf ein einziges Produkt konnten die Materialkosten deutlich gesenkt und die Produktionszeit erheblich reduziert wurde, verkürzt werden, da die Arbeiter nicht mehr, mehrere Produkte auftragen und wieder entfernen mussten.
Der Erfolg des FW 9200 inspirierte den Kunden, auch WEDOLiT CS 8376 auch in anderen Prozessen auszuprobierenund weitere Versuche werden folgen.

•	
Dank der Vielseitigkeit von WEDOLiT FW 9200 kann der Kunde ein breites Spektrum von Spezialflüssigkeiten verschiedener Hersteller durch eine einzige Lösung ersetzen.

•	
FW 9200 übertraf das Leistungsvermögen jeder bisher eingesetzten Spezialflüssigkeit und verhinderte Fleckenbildung auf den Rohlingen.




©2021  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions®, TRIM® und MicroSol® sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2021-02-19
WEDOLiT™ FW 9200 ersetzt alle
Stahlwerk feiert 20 Jahre ohne Produktkorrosion – dank WEDOLiT AS 2603 
Stahlwerk feiert 20 Jahre ohne Produktkorrosion – dank WEDOLiT AS 2603

Der Kunde betreibt ein international renommiertes Werk, das auf die Herstellung großer Stahlteile für Betonprodukte für den industriellen Einsatz spezialisiert ist. Das Unternehmen beliefert Märkte in allen Klimazonen, darunter in den USA, Kanada, Vietnam, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE LÖSUNG

Das Werk lagert und versendet große Stahlrohlinge (in Größen von 10-15 m.) ins Ausland – in Länder mit völlig unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und Temperaturen von -30 °C bis 40 °C und höher.
Die Rohlinge müssen mit einer Antikorrosionslösung behandelt werden, die eine Qualitätsminderung während des Transports und der Lagerung bei extremen Temperaturen verhindert. Die bisherige Lösung des Kunden hatte sich als erfolglos erwiesen und zu starken Beschädigungen während des Versands sowie zu Lochfraß während der Langzeitlagerung geführt. 

1999 stieg der Kunde auf WEDOLiT AS 2603 um, eine lösemittelhaltige  Wachsdispersion mit hoher Schutzwirkung, die sich ideal für den Korrosionsschutz von Stahlteilen während des Überseetransports eignet. Das Antikorrosionsmittel, das zunächst einen Schutzfilm auf der Metalloberfläche bildet, schützt den Stahl vor Luftschadstoffen wie gelösten Gasen. 
AS 2603 wurde mit einer innovativen thixotropen Lösung entwickelt, die einen langfristigen Schutz bietet und jegliches Risiko einer von hohen oder niedrigen Temperaturen verursachten Korrosion ausschaltet. Als eine echte Universallösung war das Produkt zudem mit den vorhandenen Sprüheinheiten des Kunden kompatibel.

DIE ERGEBNISSE

Seit der Umstellung auf WEDOLiT AS 2603 vor über zwanzig Jahren hat der Kunde große Rohlinge zu jedem Kontinent und an Orte in jeder erdenklichen Klimazone befördert, ohne dass Korrosionsprobleme aufgetreten sind. Darüber hinaus verhindert die Lösung Korrosion an Teilen, die über einen längeren Zeitraum unter suboptimalen Bedingungen gelagert werden müssen. 
In den zwei Jahrzehnten, die seit dem Umstieg auf WEDOLiT AS 2603 vergangen sind, hat der Kunde 
42 Korrosionsschutzprodukte anderer Hersteller getestet, ohne auch nur eines zu finden, das besser als dieses Produkt von Master Fluid Solutions – oder auch nur mit diesem vergleichbar – ist. 

Weil er jegliche Korrosion verhindern kann, sodass mit hohen Kosten verbundene Schäden an seinen Rohlingen, deren Ersatz und ein erneuter Versand vermieden werden können, konnte der Kunde seine Gewinne dramatisch steigern. Wenn der Kunde neue Produktionslinien in Betrieb nimmt, wird er seinen gegenwärtigen Umsatz Schätzungen zufolge um 100 Prozent steigern. 

DIE ZAHLEN

•	
Mehr als 20 Jahre Überseetransporte und Lagerung im Ausland bei extremen Temperaturen ohne Korrosion

•	
AS 2603 ist 42 Konkurrenzprodukten nachweislich überlegen

•	
Erwartete Umsatzsteigerung um 100 % infolge von Kosteneinsparungen dank sorgfältig geschützter Teile




©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions®, TRIM® und MicroSol® sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-11-16
20 Jahre ohne Produktkorrosion
Stahlrohrfabrikant halbiert Dewatering-Prozesszeit mit WEDOLiT AS 1012 Stahlrohrfabrikant halbiert Dewatering-
Prozesszeit mit WEDOLiT AS 1012
Ein weltweit tätiger Stahlrohrhersteller mit sieben Werken in Europa und Amerika produziert seit über einem Jahrhundert
spezialgefertigte Rohrprodukte für den Energie- und Automobilsektor. Seine Nahtlos- und geschweißten Rohre bedürfen
eines kurzzeitigen Korrosionsschutzes, sodass es in der Prozesskette zu keiner Rostbildung kommen kann.
DIE HERAUSFORDERUNG DIE LÖSUNG
DIE ERGEBNISSE
DIE ZAHLEN
In der Vergangenheit musste der Rohrhersteller das von
ihm verwendete Dewatering-Fluid infolge von Performance-
Problemen mehrmals wechseln. Darüber hinaus benötigte
er eine Flüssigkeit von Premium-Qualität, die sich für
den großvolumigen Durchsatz in seinem 20.000 l großen
Tauchbad eignete.
Der Hersteller war – auch nachdem seine eigenen
Labortests eine ausgezeichnete Produktleistung des
WEDOLiT-Portfolios nachwiesen – nicht hundertprozentig
überzeugt, weil er es nicht für möglich hielt, dass irgendeine
Technologie der von ihm bereits verwendeten überlegen
sein könnte.
Folglich unterzog er WEDOLiT AS 1012 zunächst einer
gründlichen Evaluierung. AS 1012 ist ein fortschrittliches
Dewatering-Fluid, bei dem oberflächenaktive Substanzen
sowohl Wasser als auch Emulsionen extrem schnell
von der Metalloberfläche verdrängen, und das zudem
Korrosionsschutzeigenschaften besitzt.
Nach der Verdunstung des Lösemittels verbleibt ein
dünner, nicht klebender Schutzfilm auf der Oberfläche, der
Korrosionsschutz für eine kurz- bis mittelfristige Lagerung
bietet. Wasser oder Emulsionen, die in das Tauchbad
gelangen, setzen sich nach kurzer Zeit auf dem Boden des
Tanks ab und können dann einfach abgelassen werden.
Mit WEDOLiT AS 1012 wurde die für das Dewatering
erforderliche Zeit von 10 Sekunden auf weniger als
5 Sekunden verkürzt – eine signifikante Reduzierung.
Darüber hinaus wurde die Dauer des kurzfristigen
Korrosionsschutzes bei einer Hallenlagerung von ein
paar Tagen auf mehr als drei Wochen verlängert –
eine erhebliche Verbesserung.
Der Hersteller war von diesen Ergebnissen so
beeindruckt, dass er werksweit Versuche mit anderen
Produkten des WEDOLiT-Portfolios angewiesen hat.
Für diesen Stahlrohrfabrikanten hat es sich somit als
äußerst vorteilhaft erwiesen, die Tür für Master Fluid
Solutions und seine technologisch fortschrittlichen
WEDOLiT-Produkte geöffnet zu haben.
• Verkürzung der Dewatering-Zeit um 50 %
• Verlängerung des Korrosionsschutzes von ein
paar Tagen bis zu über 3 Wochen
• Verdoppelung des potenziellen Durchsatzes im
Tauchbad
©2020 Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions®, TRIM® und MicroSol® sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions. 2020-11-11
Verkürzung der Dewatering-Zeit um 50 %
Lakshmi Machine Works reduziert Ausgaben für Kühlschmierstoffe um 32 % mit Master Fluid Solutions Lakshmi Machine Works reduziert Ausgaben fŸr KŸhlschmierstoffe um 32Ê% mit Master Fluid Solutions

Die Textil- und Bekleidungsindustrie ist mit 45 Millionen Arbeitern und Arbeiterinnen der zweitgrš§te Arbeitgeber Indiens. Auf die Branche entfallen 13Ê% des Exportumsatzes des Landes, und bis Ende 2021 wird von einem jŠhrlichen Wachstum von 28Ê% ausgegangen. Textilfabrikanten, eine kritische Komponente der indischen Wirtschaft, mŸssen sich der ZuverlŠssigkeit ihrer Maschinen gewiss sein.
Lakshmi Machine Works Limited (LMW) baut die Maschinen, die der Motor dieses Wirtschaftssektors sind. Das Unternehmen ist der grš§te Hersteller von Textilmaschinen und arbeitet vornehmlich mit StŠhlen und Grauguss. Es versorgt indische Textilfabriken mit der neuesten Spinntechnologie, produziert aber auch CNC-Werkzeugmaschinen.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Grauguss stellt metallbearbeitende Werke wegen seiner Rostneigung vor gro§e Herausforderungen. Wegen dieser Korrosion versagen auch einige KŸhlschmierstoffemulsionen nach kurzer Zeit, Šndern ihre Farbe, hinterlassen starke RŸckstŠnde auf Maschinen und entwickeln einen ranzigen Geruch.
Immer wenn eine LMW-Maschine mehrere Tage stillstand, war der Geruch des vorhandenen KŸhlschmierstoffs beim Einschalten ausgesprochen penetrant. Der KŸhlschmierstoff lagerte sich auf den Sensoren ab, sodass es zu Funktionsstšrungen der Maschine kam und diese au§erplanmŠ§ig gewartet werden musste. Wegen der unbefriedigenden Leistung des KŸhlschmierstoffes mussten nicht nur die SŸmpfe alle sechs Monate gereinigt werden; das Produkt verursachte auch Rostprobleme an einzelnen Teilen, was Stillstandszeiten sowie zusŠtzliche Schritte zur Herstellung brauchbarer Teile nštig machte.

LMW entschied sich fŸr TRIMª SC9030SGM von Master Fluid Solutions, einen halbsynthetischen KŸhlschmierstoff mit hohem …lanteil, der die Korrosion auf Eisen-/Nichteisenmetallen hemmt. Die FlŸssigkeit ist gegen eine durch das Zerspanen von Gusseisen verursachte Verschmutzung bestŠndig und reduziert die Entstehung von RŸckstŠnden. DarŸber hinaus hŠlt TRIM SC9030SGM die Maschinen sauber und beseitigt ranzige GerŸche.

DIE ERGEBNISSE

DIE ZAHLEN

Nach der Umstellung auf TRIM SC9030SGM konnte die Sumpfstandzeit um 50Ê% (von sechs auf neun Monate) verlŠngert werden. Der neue KŸhlschmierstoff beseitigte Rostprobleme und reduzierte die Verschmutzung auf dramatische Weise, was sauberere Maschinen zur Folge hatte. LMW konnte die Menge der benutzten Konzentration reduzieren, mit dem Ergebnis, dass die SchmierkŸhlstoffkosten um 32,2Ê% reduziert wurden. Und weil LMW keine Maschinen mehr reinigen und den KŸhlschmierstoff nicht mehr so oft wechseln musste, reduzierte das Unternehmen seine Stillstandszeiten um 30Ê%.
Hinzu kam, dass LMW durch die Beseitigung ranziger GerŸche bessere Arbeitsbedingungen fŸr sein Bedienpersonal schuf. Es mŸssen weniger Teile wegen Rost abgelehnt werden und von Ablagerungen verursachte SensorausfŠlle sind kein Problem mehr.

¥	
50Ê% Steigerung der Sumpfstandzeit

¥	
32,2Ê% Senkung der Ausgaben fŸr KŸhlschmierstoffe

¥	
30Ê% Reduzierung der Stillstandszeiten



©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-11-5
Ausgabenkürzung um 32 %
Hersteller von Antriebskomponenten reduziert Kühlschmierstoff-Ausgaben um 163.933€ / £145.951 dank Master Fluid Solutions<sup>®</sup> Hersteller von Antriebskomponenten reduziert KŸhlschmierstoff-Ausgaben um ÛÊ163.933/ £Ê145.951 dank Master Fluid Solutions


Ein auf Drehmomentwandler fŸr die Automobilindustrie spezialisierter Hersteller von Antriebskomponenten befasst sich hauptsŠchlich mit Drehanwendungen mit Stahllegierungen. Er betreibt drei gro§e, zentrale KŸhlschmierstoffsysteme mit je 11.400Êl, 75.700Êl und 37.900Êl. Jedes System versorgt 100, 50 bzw. 30 Maschinen. Die wichtigsten Kunden dieses Unternehmens sind gro§e Kfz-Hersteller in den Vereinigten Staaten.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Der Komponentenhersteller musste nicht nur altbekannte Herausforderungen in Verbindung mit Kostensenkungen meistern, sondern auch Maschinensumpf- und Betriebszeitprobleme mit seiner AusrŸstung in den Griff bekommen. Die bisher verwendete FlŸssigkeit erzeugte zu viel Schaum, Rauch und ŸbermŠ§ige RŸckstŠnde Ÿberall auf den Maschinen.
Das Unternehmen beschloss, sein gesamtes Fluid-Programm einer Neubewertung zu unterziehen, um diese Probleme anzugehen und die Menge der verwendeten MetallbearbeitungsflŸssigkeit zu reduzieren. Jede zukŸnftige FlŸssigkeit sollte sowohl bedienerfreundlich sein als auch eine lange Standzeit im Maschinensumpf gewŠhrleisten. Ein Abschalten der zentralen Systeme kann wegen der Zahl und Grš§e der daran angeschlossenen Maschinen einen Stillstand des ganzen Werks zur Folge haben.

Der Komponentenhersteller bat drei verschiedene Anbieter von MetallbearbeitungsflŸssigkeiten, jeweils einen 60-tŠgigen Versuch mit seinen Systemen durchzufŸhren. Der Test von TRIM¨ SC620 von Master Fluid Solutions verlief nicht nur erfolgreich, sondern ermšglichte auch signifikante langfristige  Kosteneinsparungen.  
TRIM¨ SC620 ist ein halbsynthetischer KŸhlschmierstoff mit geringer Schaumbildung, der sich ideal fŸrs HochdruckfrŠsen und fŸr Drehanwendungen eignet. Er zeichnet sich durch eine lange Betriebs- und Standzeit aus und erfordert nur einen geringen Wartungsaufwand Ð eine Eigenschaft, die fŸr zentrale Systeme wie das im Werk des Komponentenherstellers eingesetzte von kritischer Bedeutung ist.
Des Weiteren lieferte Master Fluid Solutions Fremdšlabscheidungssysteme; das Unternehmen entnimmt wšchentlich KŸhlschmierstoffproben und wertet diese im Labor aus. Auf der Basis der in diesen Berichten enthaltenen Ergebnisse wird der KŸhlschmierstoff dann angepasst. Master Fluid Solutions bietet diese Produktwartung als kostenlosen Mehrwert-Service, der seinen Kunden eine bessere Kontrolle ihres KŸhlschmierstoffverbrauchs und ihrer Ausgaben ermšglichen soll.

DIE ERGEBNISSE

DIE ZAHLEN

Nach der Umstellung auf TRIM¨ SC620 verzeichnete der Komponentenhersteller einen massiven jŠhrlichen RŸckgang seiner KŸhlschmierstoffausgaben von ÛÊ340.268/ £Ê303.164 auf ÛÊ176.305/ £Ê157.082 Ð eine Ersparnis um 48Ê%. DarŸber hinaus wurden eine Steigerung der Werkzeugstandzeiten um 22Ê%, eine verbesserte OberflŠchenbeschaffenheit des Endprodukts und sauberere Maschinen ohne Schaumbildung oder rauchhaltige Luft festgestellt.
Dank Master Fluid Solutions hat der Komponentenhersteller sein Kosteneinsparungsziel erreicht und sowohl seine Arbeitsumgebung als auch das Endprodukt verbessert. 

¥	
JŠhrliche Einsparung von ÛÊ146.086/ £Ê163.826  

¥	
Reduzierung der Ausgaben fŸr KŸhlschmierstoffe um 48Ê% 

¥	
Steigerung der Werkzeugstandzeiten um 22Ê% 





©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-06-18
Kühlschmierstoff-Ausgaben Reduziert
RBC de Mexico erzielt enorme Prozessverbesserungen und Kostensenkungen mit Master Fluid Solutions<sup>®</sup> RBC de Mexico erzielt enorme Prozessverbesserungen und Kostensenkungen mit Master Fluid Solutions

RBC de Mexico, das Werk von RBC Bearings in Reynosa, produziert hauptsŠchlich Stahl und Edelstahl fŸr Kunden in der Luft- und Raumfahrt und auf dem Automobil- und industriellen Markt. DarŸber hinaus bearbeitet der Standort Aluminium und schwerer zu zerspanende Metalle, und er arbeitet mit Tausenden verschiedener Teile und Modelle. RBC de Mexico ist eine bedeutende, im Besitz von RBC Bearings befindliche Dreherei, die an 340 Tagen im Jahr rund um die Uhr in Betrieb ist und einen lange vorhaltenden, haltbaren KŸhlschmierstoff benštigt.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Wie dies auch fŸr viele andere metallbearbeitenden Werke gilt, wollte RBC de Mexico die Standzeit verlŠngern, die Kosten fŸr seinen KŸhlschmierstoff senken und diesen fachgerecht warten. Noch vor ein paar Jahren hatte das Unternehmen Probleme mit verschmutzten SŸmpfen, Rost und dem ranzigen Geruch des verwendeten KŸhlschmierstoffs. Der Maschinensumpf war voller Bakterien und stellte ein Gesundheitsrisiko fŸr die Arbeiter dar. RBC de Mexico benštigte einen KŸhlschmierstoff von besserer QualitŠt zu einem vernŸnftigen Preis Ð das bisher eingesetzte Produkt war Ÿberteuert und erzielte nicht die erwartete Wirkung.
Das technische Team stie§ jedoch auf gewisse interne WiderstŠnde, als es neue Lieferanten an Bord bringen und verschiedene FlŸssigkeiten testen wollte. Die FŠhigkeit des neuen Schmierstoffs, einen echten Unterschied auszumachen, wurde von einigen skeptisch beurteilt. Das technische Team musste somit nicht nur beweisen, dass der Umstieg auf einen neuen KŸhlschmierstoff eine klare Investitionsrendite zur Folge haben wŸrde, sondern auch zeigen, dass ein neuer Lieferant die Prozesse bei RBC de Mexico wŸrde verbessern kšnnen.

RBC de Mexico begann, aktiv nach einem neuen KŸhlschmierstoff zu suchen. Letztendlich wandte sich das Werk an Master Fluid Solutions und entschied sich fŸr seinen Zerspanungsbetrieb fŸr TRIM¨ MicroSol¨ 585XT. Master Fluid Solutions bot ferner realistisch umsetzbare Empfehlungen fŸr eine Verbesserung der Bedingungen im Produktionsbereich, etwa durch die Installation von Abschšpfern an jeder Maschine zum Entfernen von Fremdšl und durch den Einsatz von Wasserfiltern und Nebelabsauganlagen. Master Fluid Solutions konnte das Team von RBC de Mexico mit seinen profunden Kenntnissen der metallbearbeitenden Industrie beeindrucken. Zudem war das Unternehmen einer der wenigen Lieferanten, die den langen Weg nach Reynosa zu einer Werksbesichtigung auf sich nahmen und das damit sein Engagement fŸr RBC de Mexico wŠhrend und nach der Umstellung unter Beweis stellte.

DIE ERGEBNISSE

In den fast zwei Jahren, in denen RBC de Mexico mittlerweile auf TRIM¨ MicroSol¨ 585XT setzt, wurden Gesamteinsparungen von ca. £Ê122.670/ ÛÊ138.672 erzielt. In diesem Betrag sind auch die eingesparten KŸhlschmierstoffkosten aufgrund lŠngerer Standzeiten der FlŸssigkeit enthalten.
Der eigentliche Wert besteht jedoch in diversen Prozessverbesserungen, die zu einem deutlich saubereren Werk gefŸhrt haben. Die MaschinensŸmpfe sind sauberer als je zuvor, was weniger Bakterien und gesundheitliche Risiken fŸr die Arbeiter bedeutet. Der Einbau der Abschšpfer hat die Menge des Fremdšls im Sumpf und damit auch die Rauchbildung Ÿber den Maschinen drastisch reduziert, wŠhrend die Lebensdauer des Maschinensumpfs verlŠngert wurde. FŸr den Rest sorgen die Nebelabsauganlagen.
RBC de Mexico hat durch seine Partnerschaft mit Master Fluid Solutions derart gute Ergebnisse erzielt, dass das Unternehmen jetzt die Implementierung eines KŸhlschmierstoff-Recyclingprogramms plant, mit dem noch mehr Geld gespart werden soll. Im Werk in Reynosa konnten nicht nur Kosten abgebaut und der Betrieb verbessert werden Ð die Anlage hat in Master Fluid Solutions auch einen vertrauenswŸrdigen Partner gefunden, der sie durch den gesamten Prozess gefŸhrt hat.

ãDer Service und die Produktkenntnisse von Master Fluid Solutions gehen weit darŸber hinaus, was uns andere Hersteller anbieten konnten, mit denen wir das GesprŠch gesucht haben. Dank der Geduld und Entschlossenheit dieses Unternehmens hat letztlich alles Gestalt angenommen.Ò 
-John Taylor, Engineering Supervisor

©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-06-05
Enorme Prozessverbesserungen
Wilson Tool findet die Formel zur Sicherstellung der Gesundheit und Sicherheit seiner Arbeiter- natürlich bei Master Fluid Solutions <sup>®</sup> Wilson Tool findet die Formel zur Sicherstellung der Gesundheit und Sicherheit seiner Arbeiter Ð natŸrlich bei Master Fluid Solutions


Wilson Tool International, ein weltweit tŠtiger Hersteller von Spezialwerkzeugen, bietet ein vollstŠndiges Sortiment von Werkzeugprodukten fŸr die additive Fertigung sowie fŸr die Tablettier-, Stanz- und Abkantindustrie. Wenn ein Unternehmen ein Produkt braucht, mit dem verschiedene Formen ausgestanzt werden kšnnen Ð von den Lamellen auf der RŸckseite eines Mikrowellenherds bis zur RŸckplatte eines Computerservers Ð, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es im Portfolio von Wilson Tool zu finden ist.

DIE HERAUSFORDERUNG

Wilson Tool liefert Komponenten an eine breite Vielfalt von Sektoren, von der Automobilindustrie bis zur Informationstechnologie. Diese Teile mŸssen nach exakten Spezifikationen mit einer sehr geringen Fehlertoleranz bereitgestellt werden. Kratzer oder Dellen sind unter keinen UmstŠnden akzeptabel, und fŸr die Sicherstellung, dass die Produkte von Wilson Tool den hohen AnsprŸchen der Kunden genŸgen, kommt es auch auf die richtigen FlŸssigkeiten an.
NatŸrlich haben auch die Gesundheit und Sicherheit der Arbeiter hšchste PrioritŠt. Die Mitarbeiter kommen fast stŠndig mit verschiedenen FlŸssigkeiten in Kontakt, die fŸrs FrŠsen, Schneiden und andere Metallbearbeitungsanwendungen verwendet werden. Egal ob es sich um šl- oder wasserbasierte FlŸssigkeiten oder reine …le handelt Ð sie mŸssen die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Dermatitis minimieren.

DIE L…SUNG

ãMaster Fluid Solutions entwickelte einen KŸhlschmierstoff, den wir recyceln und in unseren Maschinen wiederverwenden kšnnen. Alle diese Verbesserungen wurden vom Hersteller selbst vorgenommen. Wir haben gute Beziehungen aufgebaut, und das Unternehmen ist fŸr uns ein wichtiger Partner.Ò
 Ð Duane Berg, Maintenance und Facilities Manager

Um seine verschiedenen Metallbearbeitungsanforderungen zu erfŸllen, kauft Wilson Tool drei verschiedene Fluid-Produkte von Master Fluid Solutions, die verschiedenen Anwendungen angepasst werden kšnnen. TRIM¨ OGR 263 ist die von Wilson Tool verwendete Reinšl-Lšsung; hinzu kommen TRIM¨ C270 fŸrs Schleifen sowie TRIM¨ MicroSol¨ 690XT.

DIE ERGEBNISSE

Wilson Tool konnte die KŸhlschmierstoffverschwendung und die Zahl der im Fabrikationsbereich auftretenden HautentzŸndungen drastisch reduzieren. Das Unternehmen setzt Tanks mit einem Fassungsvermšgen von Ÿber 30.000Êl ein, um KŸhlschmierstoffe durch seine drei Systeme zu zirkulieren. Der Schmierstoff hŠlt mindestens sieben Jahre vor, bevor er entfernt und durch ein neues Fluid ersetzt werden muss. Das letzte System, bei dem Wilson Tool einen kompletten Wechsel des KŸhlschmierstoffes durchfŸhrte, war zuvor 17 Jahre lang problemlos im Einsatz gewesen. Ein derartig langes Wechselintervall bedeutet, dass weniger AbfŠlle anfallen, was immer dann einer Einsparung von ca. £Ê28.140/ ÛÊ32.353 entspricht, wenn auf einen solchen Austausch verzichtet werden kann.
Bei den 400 Mitarbeitern des Werks in St. Paul (US-Bundesstaat Minnesota) ist das Auftreten von Dermatitis heute eine absolute Ausnahme. NatŸrlich sind die Kosten von KŸhlschmierstoffen und deren lange Standzeiten wichtig, aber auch die Gesundheit der Mitarbeiter ist ein fŸr die Bilanzen bedeutender Faktor.

©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-05-07
Sicherstellung der Gesundheit und Sicher
Hersteller von Luft- und Raumfahrtkomponenten reduziert Verbrauch mithilfe von Master Fluid Solutions<sup>®</sup> Hersteller von Luft- und Raumfahrtkomponenten reduziert Verbrauch mithilfe von Master Fluid Solutions

Selbst seit Jahrzehnten in der Branche tŠtige Unternehmen haben hin und wieder Probleme mit ihrem SchneidflŸssigkeitsverbrauch. Das galt auch fŸr einen in Gro§britannien niedergelassenen Gro§fabrikanten von Komponenten fŸr den Luft- und Raumfahrtsektor, der FrŠs-, Dreh- und Schleifarbeiten ausfŸhrt. Die 100 an seinem Standort eingesetzten Maschinen arbeiten mit einer gro§en Bandbreite von Werkstoffen, darunter Aluminium, Stahl, Titan und Inconel. Das Unternehmen musste nicht nur die eigenen Performance-Ziele erreichen, sondern auch kommunale und interne Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltstandards erfŸllen.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Die unbefriedigende StabilitŠt des eingesetzten KŸhlschmierstoffes hatte zur Folge, dass den meisten MaschinensŸmpfen im Fertigungswerk regelmŠ§ig unter hohem Kosten- und Zeitaufwand ein Biozid zugegeben werden musste. Ohne diese Biozidzugaben hŠtte der KŸhlschmierstoff die regulatorischen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltauflagen bzw. die geltenden internen Gesundheits- und Sicherheitsstandards nicht erfŸllen kšnnen. Der Komponentenhersteller gab im Rahmen seines planmŠ§igen Wartungs- und Maschinenreinigungsverfahrens eine Nutzungsdauer des KŸhlschmierstoffs von 18 Monaten vor. Dieses Ziel lie§ sich jedoch nur mit der Zugabe des Biozids erreichen.
Au§erdem waren die Maschinenbediener von dem bisher verwendeten KŸhlschmierstoff wegen seines unangenehmen Geruchs alles andere als angetan.

Um diese Herausforderung zu bewŠltigen, war der Komponentenhersteller auf der Suche nach einem fŸr einen Test in seinen Maschinen geeigneten Produkt, das keine Additive erforderte und die Akzeptanz unter den Bedienern verbessern wŸrde. Dieses Produkt war TRIM¨ MicroSol¨ 590XT, eine umweltfreundliche, halbsynthetische Mikroemulsions-MetallbearbeitungsflŸssigkeit.

DIE ERGEBNISSE

Ein sechsmonatiger Versuch mit TRIM MicroSol 590XT ergab, dass keine Biozidzugaben erforderlich waren, damit das Unternehmen seine Standards bezŸglich der Nutzungsdauer von KŸhlschmierstoffen erfŸllen konnte. Au§erdem wurde durch die Verwendung von TRIM MicroSol 590XT der Verbrauch reduziert. Bei dem zuvor verwendeten Produkt hatte die NachfŸllkonzentration 2Ê% betragen; mit TRIM MicroSol 590XT konnte dieser Wert auf 1Ê% reduziert werden.
 
Bei den Maschinenbedienern fand der neue KŸhlschmierstoff gro§en Anklang. Sie baten darum, TRIM MicroSol 590XT in allen ihren Maschinen verwenden zu dŸrfen. 
Das Unternehmen steckt derzeit noch mitten in einem planmŠ§igen Konvertierungsprozess; es besteht aber durchaus die Mšglichkeit, dass auch die restlichen Maschinen auf TRIM MicroSol 590XT umgestellt werden. Au§erdem hat es Interesse daran bekundet, auch die anderen zu seiner Dachgesellschaft gehšrenden Firmen mit TRIM-Produkten zu versorgen. 

¥	
Halbierung der NachfŸllkonzentration von 
2Ê% auf 1%

¥	
Keine Biozidzugaben mehr erforderlich

¥	
Maschinenbediener wŸnschten sich TRIM MicroSol 590XT fŸr alle ihre Maschinen



©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-04-16
Verbrauch Reduziert
Master Fluid Solutions<sup>®</sup> löst Kontaminationsproblem bei Lieferanten von Luft- und Raumfahrtkomponenten Master Fluid Solutions lšst Kontaminationsproblem bei Lieferanten von 
Luft- und Raumfahrtkomponenten

Verunreinigungen sind fŸr jeden Hersteller von Komponenten fŸr die Luft- und Raumfahrt ein schwerwiegendes Problem. Damit musste sich auch ein in Gro§britannien niedergelassener Lieferant auseinandersetzen, der in seinem Werk FrŠs-, Dreh-, Bohr- und Gewindebohrarbeiten ausfŸhrt. An insgesamt 19 Maschinen Ð FrŠsen, Bearbeitungszentren und Drehmaschinen Ð zerspant dieser Lieferant luft- und raumfahrttaugliches Aluminium. Der Luft- und Raumfahrtsektor erfordert ein hochprŠzises Arbeiten bei minimalen Stillstandszeiten.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Der Lieferant von Luft- und Raumfahrtkomponenten stie§ auf ein Problem mit der Kontrolle der Kontamination seiner MetallbearbeitungsflŸssigkeit durch Bakterien. Er musste folglich jeden Monat zwei bis drei seiner Maschinen einer regelmŠ§igen Reinigung unterziehen. Dieses Reinigen und erneute Beschicken der Maschinen dauerte einen halben Tag, und die Kosten fŸr den damit verbundenen Produktionsausfall beliefen sich auf £Ê65/ ÛÊ71 pro Stunde.
Die bisher verwendete MetallbearbeitungsflŸssigkeit verursachte zudem immer wieder Probleme beim Zerspanen. Die Maschinen bohrten Ÿberdimensionierte Lšcher, was bedeutete, dass diese Komponententeile vollstŠndig verschrottet werden mussten. Jede verschrottete Komponente resultierte in einem Verlust von £Ê2.000/ ÛÊ2.182.

Weil er nicht noch mehr Geld verlieren und keine weiteren Produktionseinbu§en hinnehmen wollte, erklŠrte sich der Lieferant von Luft- und Raumfahrtkomponenten zu einem sechswšchigen Versuch mit TRIM¨ E715 in einer Konzentration von 6Ê% bis 10Ê% bereit. TRIM E715 ist ein lšsliches Universalšl mit einem minimalen Wartungsbedarf, das fŸr die Zerspanung von Aluminium-, Stahl- und Nickellegierungen, aber auch von Gusseisen und Buntmetallen geeignet ist.

DIE ERGEBNISSE

Bei der Evaluierung von TRIM E715 konnte das Problem mit der bakteriellen Verunreinigung vollstŠndig gelšst werden. Dadurch entfiel die Notwendigkeit kostspieliger KŸhlschmierstoffwechsel und Maschinenreinigungen, was eine jŠhrliche Einsparung von fast  £Ê8.000/ ÛÊ8.730 bedeutete. Mit der Beseitigung der Kontamination durch Bakterien wurde auch das Problem der GeruchsbelŠstigung gelšst, Ÿber die sich die Bediener hŠufig beklagt hatten. Inzwischen wurden alle Maschinen auf TRIM E715 umgestellt.
Mit TRIM E715 wurde auch das Problem mit den Ÿberdimensionierten Lšchern gelšst, das zur Verschrottung der betroffenen Teile gefŸhrt hatte. Seit der Umstellung wurden dem Lieferanten keine Probleme mehr gemeldet.
Und da wŠre noch ein anderer Vorteil: Bei mehreren Bedienern, die wegen des Kontakts mit der frŸher verwendeten MetallbearbeitungsflŸssigkeit an Dermatitis litten, klangen diese Symptome seit dem Wechsel zu TRIM E715 vollstŠndig ab.

ãWŠhrend des sechswšchigen Versuchs lšsten wir das Problem mit der bakteriellen Verunreinigung, sodass wir seit April 209 keine teuren KŸhlschmierstoffwechsel samt Maschinenreinigung mehr durchfŸhren mussten.Ò 
-Manager im Maschinensaal

©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-04-16
Kontamination Problem Gelöst
Hersteller von Flugzeugkomponenten reduziert Kühlschmierstoff-Verbrauch mithilfe von Master Fluid Solutions<sup>®</sup> um 50% Master Fluid Solutions lšst Kontaminationsproblem bei Lieferanten von 
Luft- und Raumfahrtkomponenten

Verunreinigungen sind fŸr jeden Hersteller von Komponenten fŸr die Luft- und Raumfahrt ein schwerwiegendes Problem. Damit musste sich auch ein in Gro§britannien niedergelassener Lieferant auseinandersetzen, der in seinem Werk FrŠs-, Dreh-, Bohr- und Gewindebohrarbeiten ausfŸhrt. An insgesamt 19 Maschinen Ð FrŠsen, Bearbeitungszentren und Drehmaschinen Ð zerspant dieser Lieferant luft- und raumfahrttaugliches Aluminium. Der Luft- und Raumfahrtsektor erfordert ein hochprŠzises Arbeiten bei minimalen Stillstandszeiten.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Der Lieferant von Luft- und Raumfahrtkomponenten stie§ auf ein Problem mit der Kontrolle der Kontamination seiner MetallbearbeitungsflŸssigkeit durch Bakterien. Er musste folglich jeden Monat zwei bis drei seiner Maschinen einer regelmŠ§igen Reinigung unterziehen. Dieses Reinigen und erneute Beschicken der Maschinen dauerte einen halben Tag, und die Kosten fŸr den damit verbundenen Produktionsausfall beliefen sich auf £Ê65/ ÛÊ71 pro Stunde.
Die bisher verwendete MetallbearbeitungsflŸssigkeit verursachte zudem immer wieder Probleme beim Zerspanen. Die Maschinen bohrten Ÿberdimensionierte Lšcher, was bedeutete, dass diese Komponententeile vollstŠndig verschrottet werden mussten. Jede verschrottete Komponente resultierte in einem Verlust von £Ê2.000/ ÛÊ2.182.

Weil er nicht noch mehr Geld verlieren und keine weiteren Produktionseinbu§en hinnehmen wollte, erklŠrte sich der Lieferant von Luft- und Raumfahrtkomponenten zu einem sechswšchigen Versuch mit TRIM¨ E715 in einer Konzentration von 6Ê% bis 10Ê% bereit. TRIM E715 ist ein lšsliches Universalšl mit einem minimalen Wartungsbedarf, das fŸr die Zerspanung von Aluminium-, Stahl- und Nickellegierungen, aber auch von Gusseisen und Buntmetallen geeignet ist.

DIE ERGEBNISSE

Bei der Evaluierung von TRIM E715 konnte das Problem mit der bakteriellen Verunreinigung vollstŠndig gelšst werden. Dadurch entfiel die Notwendigkeit kostspieliger KŸhlschmierstoffwechsel und Maschinenreinigungen, was eine jŠhrliche Einsparung von fast  £Ê8.000/ ÛÊ8.730 bedeutete. Mit der Beseitigung der Kontamination durch Bakterien wurde auch das Problem der GeruchsbelŠstigung gelšst, Ÿber die sich die Bediener hŠufig beklagt hatten. Inzwischen wurden alle Maschinen auf TRIM E715 umgestellt.
Mit TRIM E715 wurde auch das Problem mit den Ÿberdimensionierten Lšchern gelšst, das zur Verschrottung der betroffenen Teile gefŸhrt hatte. Seit der Umstellung wurden dem Lieferanten keine Probleme mehr gemeldet.
Und da wŠre noch ein anderer Vorteil: Bei mehreren Bedienern, die wegen des Kontakts mit der frŸher verwendeten MetallbearbeitungsflŸssigkeit an Dermatitis litten, klangen diese Symptome seit dem Wechsel zu TRIM E715 vollstŠndig ab.

ãWŠhrend des sechswšchigen Versuchs lšsten wir das Problem mit der bakteriellen Verunreinigung, sodass wir seit April 209 keine teuren KŸhlschmierstoffwechsel samt Maschinenreinigung mehr durchfŸhren mussten.Ò 
-Manager im Maschinensaal

©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-04-16
50 % Kühlschmierstoff-Verbrauch Re
Hersteller von Komponenten für die Automobilund Luft- und Raumfahrtindustrie verlängert Werkzeugstandzeiten dank Master Fluid Solutions<sup>®</sup> um 22% Hersteller von Komponenten fŸr die Automobil- und Luft- und Raumfahrtindustrie verlŠngert Werkzeugstandzeiten dank Master Fluid Solutions um 22%


Die britische Einheit eines globalen Fertigungsunternehmens ist auf die Herstellung von LaufrŠdern fŸr Kfz-Turbolader und Strahlturbinen von Flugzeugen spezialisiert. Die vollautomatische 5-Achsen-Zerspanung der aus Titan, Inconel und geschmiedetem Aluminium bestehenden LaufrŠder erfordert eine hohe PrŠzision sowie einen absolut vorhersehbaren Werkzeugverschlei§. Der Hersteller betreibt an seinem Standort 32 Maschinen zum Aufrauen und zur abschlie§enden Bearbeitung der LaufrŠder.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Die Werkzeugkosten sind fŸr einen Gro§teil der Komponentengesamtkosten verantwortlich, insbesondere bei Titan- und Inconel-LaufrŠdern. LŠngere Werkzeugstandzeiten sind fŸr die Verbesserung der WettbewerbsfŠhigkeit des Herstellers lebenswichtig. Um die Werkzeugstandzeit zu verbessern, ohne Abstriche an der ProduktivitŠt der Maschine in Kauf zu nehmen, war dem Hersteller an einem erfolgreichen Test eines neuen KŸhlschmierstoffs gelegen.

Nach einem Treffen mit Vertretern von Master Fluid Solutions erklŠrte sich der Hersteller zu einem Versuch mit HyperSol 888NXT bereit. Diese neue Kategorie von synthetischen, wasserlšslichen MetallbearbeitungsflŸssigkeiten wurde speziell fŸr das Zerspanen der fŸr Luft- und Raumfahrtanwendungen typischen hŠrteren Metalllegierungen entwickelt. Daher war dieses Fluid die naheliegende Wahl fŸr die anspruchsvollen Anforderungen dieses Herstellers.

DIE ERGEBNISSE

Die Evaluierung von HyperSol 888NXT dauerte in der TitanflŸgelrad-AusklinkfrŠsanwendung vier Monate und in der LŠngsschlitz-Schneidmaschine fŸr geschmiedetes Aluminium PS3955 einen Monat. Allen Berichten zufolge war dieser Versuch fŸr den Komponentenhersteller ein voller Erfolg. HyperSol 888NXT steigerte die Werkzeugstandzeit bei der Titan-FrŠsanwendung im Vergleich zu einem bekannten Hochleistungsemulsionsprodukt fŸr die Luft- und Raumfahrt um 22Ê% Die Reaktionen der Maschinenbediener gaben zu erkennen, dass es sich mit diesem Produkt wegen seiner hervorragenden Sauberkeit, Geruchlosigkeit und seines erheblich geringeren Verbrauchs auch viel besser arbeiten lie§.
Der Komponentenhersteller erzielte pro Maschine jŠhrliche Einsparungen in Hšhe von £Ê5.040/ ÛÊ5.500. Aufs Jahr gerechnet wird infolge der lŠngeren Werkzeugstandzeiten von Einsparungen von £Ê80.640/ ÛÊ88.100 und infolge des reduzierten Verbrauchs des KŸhlschmierstoffkonzentrats von Kostensenkungen in Hšhe von £Ê15.000/ ÛÊ16.367 ausgegangen.
FŸr den Komponentenhersteller bedeutet die Verwendung von HyperSol 888NXT nicht nur eine deutliche VerlŠngerung der Werkzeugstandzeiten, sondern auch eine weitere Senkung der Gesamtkosten, weil die Maschinen und Komponenten sauberer bleiben und der Verbrauch des KŸhlschmierstoffkonzentrats um 50Ê% reduziert wird.

DIE ZAHLEN

¥	
Steigerung der Werkzeugstandzeiten um 22%

¥	
JŠhrliche Einsparung von £Ê5.040/ ÛÊ5.500 pro Maschine

¥	
JŠhrliche Einsparung von £Ê80.640/ ÛÊ88.100 durch lŠngere Werkzeugstandzeiten

¥	
JŠhrliche Einsparung von £Ê15.000/ ÛÊ16.367 durch reduzierten KŸhlschmierstoffkonzentrat-Verbrauch



©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-04-16
Werkzeugstandzeiten verlängert um 22%
Tier-1-Hersteller von Hochpräzisionsteilen für die Luft- und Raumfahrt verlängert Werkzeugstandzeiten mit Master Fluid Solutions<sup>®</sup> um 234% Tier-1-Hersteller von HochprŠzisionsteilen fŸr die Luft- und Raumfahrt verlŠngert Werkzeugstandzeiten mit Master Fluid Solutions um 234 %


Ein auf die Produktion von HochprŠzisionsteilen fŸr die Luft- und Raumfahrtindustrie spezialisierter europŠischer Hersteller und Spitzenlieferant fŸr wichtige Unternehmen, einschlie§lich Airbus, betreibt acht verschiedene Standorte auf dem ganzen Kontinent. Er hat sich der fristgerechten Bereitstellung von zuverlŠssigen Produktionsteilen und innovativen Komponenten ebenso verschrieben wie der ErfŸllung der umfassenden Anforderungen seiner Kunden.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Wie alle in der Metallbearbeitung tŠtigen Unternehmen sind auch die Hersteller von Luft- und Raumfahrtteilen stŠndig darum bemŸht, in einer immer schwierigeren Wettbewerbsumgebung konstant hochwertige Komponenten zu erzeugen. DafŸr kommen verschiedene Methoden in Frage; zu den bekanntesten zŠhlen die Senkung der Produktionskosten durch eine reduzierte Nutzung von Verbrauchsmaterialien wie Schneidwerkzeugen und die Steigerung der ProduktivitŠt durch kŸrzere Produktionszykluszeiten bei der Teileherstellung.

Master Fluid Solutions empfahl die versuchsweise Verwendung von HyperSol 888NXT parallel zur bisher verwendeten MetallbearbeitungsflŸssigkeit. HyperSol 888NXT ist eine innovative, in Wasser lšsliche MetallbearbeitungsflŸssigkeit, die von Master Fluid Solutions speziell fŸr den Luft- und Raumfahrtsektor entwickelt wurde, insbesondere fŸr das Arbeiten mit hŠrteren Verbindungen wie Titan-, Inconel- und Stahllegierungen. HyperSol 888XT wurde in zwei CNC-Drehmaschinen eingefŸllt, welche die Stahllegierung 35NCD16 zerspanen.

DIE ERGEBNISSE

Der Hersteller von Luft- und Raumfahrtkomponenten verwendete vier Monate lang HyperSol 888NXT fŸr seine Stahllegierungs-Zerspanungs- und Drehanwendungen in zwei Maschinen. Der Versuch war ein enormer Erfolg; die Werkzeugstandzeit Ð bei hšheren Maschinengeschwindigkeiten und einer deutlich niedrigeren Nachdosierungskonzentration Ð wurde um 234Ê% verbessert. Von besonderem Vorteil fŸr die Mitarbeiter war die Tatsache, dass HyperSol 888NXT weder Schaum noch GerŸche erzeugte.
Auf der Basis einer einjŠhrigen Verwendung von HyperSol 888NXT nur in diesen beiden Maschinen kšnnte das Unternehmen seine Ausgaben fŸr MetallbearbeitungsflŸssigkeiten um 7,6Ê% senken. Gesamtkosteneinsparung Werkzeugstandzeiten und ProduktivitŠtssteigerungen wŸrde es zusŠtzliche Kosteneinsparungen von 20,2Ê% bzw. ÛÊ64.697/ £Ê56.807 realisieren. 
FŸr den Hersteller von HochprŠzisionsteilen fŸr die Luft- und Raumfahrt erwies sich HyperSol 888NXT als genau die richtige Lšsung zur VerlŠngerung seiner Werkzeugstandzeiten.

DIE ZAHLEN

¥	
Steigerung der Werkzeugstandzeiten um 234Ê%

¥	
Reduzierung der FlŸssigkeitsausgaben um 7,6Ê% innerhalb eines Jahres

¥	
JŠhrliche Durch verbesserte von 20,2Ê% bzw. ÛÊ64.697/ £Ê56.807 an nur zwei Maschinen



©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-04-16
Werkzeugstandzeiten verlängert
Hersteller von Nuklearkomponenten reduziert Verbrauch mithilfe von Master Fluid Solutions<sup>®</sup> um 30% Hersteller von Nuklearkomponenten reduziert Verbrauch mithilfe von Master Fluid Solutions um 30Ê%

Ein Hersteller von Nuklearkomponenten erzeugt eine breite Spannbreite von Produkten, darunter Mikroelektronik-Hardware, Strahlenmesssysteme und integrierte Instrumenten-Diagnose-Systeme. Die Produktionsanlagen beinhalten alles, was fŸr den Produktionszyklus Ð von der maschinellen Bearbeitung und Erzeugung von Leiterplatten bis zu OberflŠchenmontage, Zusammenbau, Schwei§en und Erproben Ð benštigt wird. Die Hauptanwendungen des Unternehmens auf dem Feld der Metallbearbeitung sind das FrŠsen, Bohren und Drehen von Aluminium- und wŠrmebestŠndigen Stahllegierungen auf ungefŠhr 100 CNC-Maschinen.

DIE HERAUSFORDERUNG

DIE L…SUNG

Weil die Nuklearkomponenten aus den Metallbearbeitungsanwendungen des Herstellers hšchsten Entwicklungsstandards entsprechen mŸssen, werden engste Toleranzen spezifiziert. Allerdings wies sein bisher eingesetzter KŸhlschmierstoff unbefriedigende Reinigungseigenschaften auf, was zu MŠngeln im fertigen Produkt fŸhrte. Au§erdem wurde die Produktleistung durch eine kurze Standzeit und einen hohen FlŸssigkeitsverbrauch beeintrŠchtigt; beides bewirkte eine Verlangsamung des Produktionsbetriebs.

Der Nuklearkomponentenhersteller erklŠrte sich mit einer Evaluierung von TRIM¨ MicroSol¨ 515 fŸr seine Metallbearbeitungsanwendungen einverstanden. Dieser KŸhlschmierstoff ist eine halbsynthetische Mikroemulsion mit mittlerer bis hoher Schmierleistung. TRIM MicroSol 515 eignet sich ideal fŸr die Arbeit mit Mischmetallen und Aluminiumlegierungen; seine Eigenschaften als lichtdurchlŠssige Emulsion ermšglichen eine reduzierte Schmierstoffaustragung zu niedrigeren Kosten.

DIE ERGEBNISSE

Der Versuch mit TRIM MicroSol 515 lŠuft seit zwei Jahren. In diesem Zeitraum konnte der Hersteller von Nuklearkomponenten seine Standzeit verdoppeln. Au§erdem wurde der Verbrauch von MetallbearbeitungsflŸssigkeiten um ca. 30Ê% reduziert, wŠhrend sich die Kosteneinsparungen insgesamt auf 15Ê% beliefen.
Vom Erfolg dieser Evaluierung beflŸgelt, beabsichtigt der Nuklearkomponentenhersteller, alle seine Maschinen auf TRIM MicroSol 515 umzustellen. 
Die hohe QualitŠt von TRIM MicroSol 515 in Verbindung mit dem ausgezeichneten Ruf von Master Fluid Solutions und seinem Einsatz fŸr seine Kunden hat das Unternehmen zu einer ausgedehnten Nutzung seiner Produkte bewogen. Folglich werden derzeit Tests mit einem reinen Schleifšl und einer UltraschallreinigungsflŸssigkeit durchgefŸhrt. 

DIE ZAHLEN

¥	
Verdoppelung der Standzeit

¥	
Reduzierung des FlŸssigkeitsverbrauchs um 30 %

¥	
Reduzierung der Gesamtkosten um 15 %



©2020  Master Fluid Solutions. Master Fluid Solutions¨, TRIM¨ und MicroSol¨ sind Marken der Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions.  2020-04-16
Verbrauch Reduziert um 30%
TRIM<sup>®</sup> MicroSol<sup>®</sup> 590XT beseitigte Produktionsprobleme und steigerte den Gewinn! TRIM® MicroSol® 590XT beseitigte
Produktionsprobleme und steigerte den Gewinn!
www.masterfluidsolutions.com
©2019 Master Fluid Solutions. TRIM® und MicroSol® sind eingetragene Marken der Master Chemical
Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions; Master Fluid Solutions™ ist eine Marke der
Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions. 2019-02-12
Ein britischer
Komponentenhersteller für die
Luft- und Raumfahrtindustrie
hatte mit seinem
Kühlschmierstoff Houghton
Aquacare AL scheinbar
unüberwindliche Probleme – bis
TRIM MicroSol 590XT die Lage
rettete!
Mit Houghton Aquacare AL lagerten
sich Rückständen in den Maschinen ab;
die erzeugten Teile waren so verklebt,
dass für ihre Reinigung eine zusätzliche
Bearbeitungszeit erforderlich war. Ein
extrem hoher Bakteriengehalt und Pilzbefall
verursachten einen höchst unangenehmen
Geruch, Atemprobleme unter den
Mitarbeitern und diverse Gesundheits- und
Sicherheitsprobleme. Von Pilzwachstum im
Kühlschmierstoff beeinträchtigte Messsonden
zeigten unzuverlässige Werkzeugmessungen
und nicht spezifikationsgemäße Teile an.
Etwas musste sich ändern!
Master Fluid Solutions empfahl TRIM
MicroSol 590XT. Gleich mit der ersten Charge
des Hochleistungskühlschmierstoffs MicroSol
590XT konnten alle Probleme in Verbindung
mit unangenehmen Gerüchen, Pilzen und
unzuverlässigen Lasersonden, deren fehlerhafte
Messungen vermeintlich defekte Teile
auswiesen, gelöst werden.
Der jährliche Kühlschmierstoffverbrauch wurde
um 32.000 l reduziert!
Das lange vorhaltende Produkt MicroSol
590XT senkte die jährlichen Ausgaben für
Kühlschmierstoffe um 10.000 £; zudem sorgte es
für eine massive Reduzierung der Kosten für die
Maschinen- und Komponentenreinigung.
Mit MicroSol 590XT konnte der Kunde
ein Flüssigkeits-Recyclingprogramm
implementieren, das die wöchentliche
Wiederverwendung von durchschnittlich 5.000 l
ermöglichte. Der Kunde, der für die Entsorgung
seines Kühlschmierstoffabfalls zuvor 150 £
pro 5.000 l bezahlt hatte, verzeichnete jetzt
jährliche Einsparungen von 7.800 £. Eine
Lösung, die für das „grüne“ Selbstverständnis
des Unternehmens – und auch für den
Planeten – besser ist.
MicroSol 590XT ermöglicht diesem Kunden
enorme zusätzliche Einsparungen durch
> erhöhte Qualität der
Komponentenoberflächen
> sauberere Komponenten
> längere Standzeit des Kühlschmierstoffs
und Werkzeugs
> deutlich geringeren Aufwand für die
Maschinenwartung
> weniger Maschinen-Stillstandszeiten.
HOUGHTON AQUACARE AL
TRIM MICROSOL 590XT
JÄHRLICHE EINSPARUNG VON 7.800 £
Wöchentliche Einsparung von 150 £ durch Recycling
HOUGHTON AQUACARE AL
TRIM MICROSOL 590XT
36 % WENIGER VERBRAUCH
117.000 l
85.000 l
HOUGHTON AQUACARE AL
TRIM MICROSOL 590XT
Jährliche Ausgaben von 270.000 £
Jährliche Ausgaben von 260.000 £
KÜHLSCHMIERSTOFFEINSPARUNG VON 10.000 £
Wöchentliche Entsorgungskosten von 150 £
Beseitigte Produktionsprobleme
Reduzierung der Kühlschmierstoffkosten um 40 % bei gleichzeitiger massiver Gewinnsteigerung – mit TRIM<sup>®</sup> E950! Mit der Hochleistungs-Zerspanungsemulsion
TRIM® E950 reduziert ein großer Hersteller von
Präzisionsteilen für die Luft- und Raumfahrt-,
Offshore- und Energieindustrie seine
Kühlschmierstoffkosten um über 40 %!
Das Unternehmen betreibt über 40 CNC-Maschinen, die
schwer zu bearbeitende Aluminium-, Titan-, Inconel-,
Stahl- und Edelstahlkomponenten drehen, bearbeiten,
bohren sowie flach- und rundschleifen. Auf diese Weise
werden täglich Präzisionsteile in hohen Stückzahlen
produziert.
Der Hersteller hatten immer Blaser Visco 700 verwendet
und damit auch gute Resultate erzielt; er wollte
allerdings seine Kühlschmierstoffkosten senken,
ohne Qualitätseinbußen hinzunehmen. Nach einer
Detailanalyse des Produktionsbetriebs empfahl
Master Fluid Solutions einen Vergleichstest seines
Hochleistungsprodukts TRIM® E950 mit dem Vasco 7000
der Firma Blaser.
Daraufhin wurde ein Direktvergleich beider Produkte
in mehreren Arten von Maschinen vorgenommen,
bei verschiedenen Abläufen und mit verschiedenen
Metallen. Um vergleichbare Bedingungen zu schaffen,
wurde mit den gleichen Beschickungsmengen und
Geschwindigkeiten gearbeitet.
Die Ergebnisse zeigten bei allen Anwendungen, dass
TRIM E950 dieselbe oder eine höhere Leistung als Blaser
Vasco 7000 erzielte, was sich niederschlug in:
> einer längeren Werkzeugstandzeit
> einer makellosen Oberflächengüte
> und einer Reduzierung der Kühlschmierstoffkosten
um erstaunliche 40 %!
Die Ergebnisse übertrafen die von Master Fluid Solutions
zugesagte Mindestreduzierung der Kosten um 10 %.
Die Werksleitung war von dem sauber arbeitenden
TRIM E950 und seiner hervorragenden Leistung derart
beeindruckt, dass sie alle ihre Maschinen auf dieses
Produkt umstellte.
Heute, zwölf Monate später, erbringt das
ordnungsgemäß überwachte und gewartete E950
immer noch seine volle Leistung. Mit einer Senkung der
Kühlschmierstoffkosten um über 40 % ohne jegliche
Qualitätseinbußen an den produzierten Präzisionsteilen
hat das E950 sämtliche Erwartungen übertroffen.
www.masterfluidsolutions.com
Reduzierung der Kühlschmierstoffkosten um 40 % bei
gleichzeitiger massiver Gewinnsteigerung – mit TRIM® E950!
©2018 Master Fluid Solutions. TRIM® und MicroSol® sind eingetragene Marken der
Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions;
Master Fluid Solutions™ und Cutting Edge Metalworking Solutions™ sind Marken der
Master Chemical Corporation, firmiert unter dem Namen Master Fluid Solutions. 2018-09-05
Reduzierung um 40 %

99960-Office-512x512at300.jpg - Geschäftsstelle
Geschäftsstelle
tech-support-512x512at300.jpg - Technischer Support
Technischer Support
CoolTools-icon-512x512at300.png -
Great-Place-To-Work-512x512at300.jpg - Eine hervorragende Arbeitsstätte
Eine hervorragende Arbeitsstätte